„Keiner blickt irgendwann auf sein Leben zurück und erinnert sich an die Nächte, in denen er durchgeschlafen hat."

Die Barkarte im Das Stue zeichnet sich durch die neu interpretierten Cocktails aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts aus. Seltene Whiskeys und Cognacs und über 400, vom Sommelier des Hauses handverlesene spanische, deutsche und österreichische Weine runden die Karte ab. Freitags erinnern Live Bands an das vibrierende Lebensgefühl des großen, glamourösen Berlins vergangener Epochen.